Rauchentwicklung am 10.5.2018

Am 10.5.2018 wurden wir um 9:32 Uhr per Sirene zu einer Rauchentwicklung in Tober alarmiert. Der Zug des Kamins eines Ofens reichte nicht aus, sodass der Rauch im Wohnbereich blieb. Eine Person wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Tätigkeiten: Ausräumen des Ofens unter schwerem Atemschutz, Stellen eines Atemschutzrettungstrupps, Belüften des Wohnhauses mit Druckbelüfter

Eingesetzte Kräfte: MTFA, LFA und TLFA 4000, FF Fladnitz/T., Rotes Kreuz, Rauchfangkehrer

Fotos: FF Passail / FF Fladnitz/T.

2018  Freiwillige Feuerwehr Passail